„Heilung geschieht nicht in der Bewegung, sie geschieht in Stille.“

Dr. Rollin Becker

Cranio Sacral – Schmerz als Schrei des Körpers nach fließender Energie

Wie in Wellen fließt die Energie in einem individuellen Rhythmus, vom Schädel (Cranium) entlang des Rückenmarkkanals bis zum Kreuzbein (Sacrum). Dieser Impuls kann durch Unfälle, Krankheiten, Zahnbehandlungen und Zahnspangen, Lebenskrisen, Traumata wie einen Schock oder auch eine Geburt u.v.m. ins Ungleichgewicht geraten und sich auf die Körperfunktionen und das eigene Befinden auswirken. Je früher diese Blockaden aufgelöst werden, desto freier kann sich ein Mensch entwickeln.

Methode:

Cranio Sacral ist eine sehr effiziente, energetische Methode zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte – der ganzheitlichen „Heilung von Innen“. Bei dieser Methode arbeite ich insbesondere mit den Strukturen entlang der gesamten Wirbelsäule sowie dem cranio-sacralen Impuls: Mit Hilfe sanfter Berührungen werden so der körpereigene Rhythmus harmonisiert, energetische Blockaden gelöst und eine körperliche Reorganisation unterstützt.

Ich gebe sanfte Impulse, aber „korrigiere“ nicht. Ich arbeite nicht manipulativ, sondern „begleitend“. Ich höre wahrlich mit den Händen. Die meisten meiner Klienten sind von den minimalen Impulsen während einer Anwendung überrascht, und jeder reagiert individuell. Im einen macht sich eine tiefe Ruhe und wohlige Schwere bemerkbar, der andere fühlt sich gelöster, leicht und entspannt.

Vergleichbar mit dem Aufladen von Batterien kann der Körper Energie tanken und sich optimal regenerieren, das Immunsystem wird gestärkt und die Leistungsfähigkeit gesteigert. Durch die Cranio-Sacral-Behandlung wirst du ein Mensch, der in seiner Mitte ruht. Sie ermöglicht Selbstheilungsprozesse auf körperlicher und emotionaler Ebene, sodass du dich den Anforderungen des Lebens und dem täglichen Stress besser gewachsen fühlst.

Anwendungsgebiete:

Die Cranio-Sacral-Therapie setze ich gerne präventiv ein, um die eigenen Selbstheilungskräfte zu mobilisieren. Die Behandlungsmethode eignet sich aber auch bei akuten und chronischen Beschwerden und kann bei Neugeborenen und Kindern ebenso wie bei Erwachsenen und alten Menschen angewendet werden.

Meine Erfahrung mit dieser ganzheitlichen Körperarbeit setze ich gerne auf folgenden Gebieten ein: In der Schwangerschaft zur Milderung von Schwangerschaftsbeschwerden, zur Geburtsvorbereitung, bei Konzentrationsproblemen und Lernschwierigkeiten, bei Kieferproblemen, unterstützend bei Zahnregulierungen, nach Unfällen und Operationen, bei chronischen und akuten Schmerzen wie Sinusitis, Hörsturz, Tinnitus, Migräne, Nacken- und Spannungskopfschmerzen, Schleudertraumata, Sturz- und Stauchtraumata, bei Beschwerden des Bewegungsapparats (z.B. bei Schmerzen in der Wirbelsäule, im Becken oder den Gelenken), bei stressbedingten Beschwerden, bei allgemeiner Müdigkeit, bei Erschöpfung und Depressionen sowie bei psychosomatischen Beschwerden wie z.B. Kopfschmerzen und Verdauungsbeschwerden.

Menü schließen